Kinder und Jugend

eine junge Familie auf einer Wiese.

Der Main-Taunus-Kreis ist familienfreundlich. Mit seinen Weinbergen, Wäldern und Naturschutzgebieten bietet er Räume zum Durchatmen und Entspannen, gleichzeitig auch Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung für Jung und Alt, etwa in kulturellen Einrichtungen oder in Vereinen. Nicht immer leicht ist es aber, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen oder Betreuung zu organisieren. Zudem bringt die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen erzieherische Herausforderungen, bei denen es gut ist, wenn die Eltern fachliche Unterstützung haben.

Wer eine Betreuung für sein Kind sucht und sich für Kindertagespflege interessiert, wird von den Fachberaterinnen im Landratsamt umfassend informiert. Für Interessierte halten sie zudem eine Liste der Kinderbetreuungseinrichtungen bereit. Zudem kann das Amt für Jugend, Schulen und Kultur unter bestimmten Bedingungen Beiträge übernehmen. Eine Übersicht über weitere Betreuungsangebote gibt es hier.

Wissenswertes über Bedürfnisse von Kindern bis hin zur Betreuung „unter drei“ vermittelt die Fachstelle Frühe Hilfen des Main-Taunus-Kreises. Zu diesem Angebot gehört auch die Schreibaby-Ambulanz.

Weitere Unterstützung bis ins Jugendlichenalter leisten die Erziehungsberatungsstellen im Kreis.