Rauchwarnmelder

einen Rauchmelder in der Hand eines Mannes.

Rauchwarnmelder – allgemein als „Rauchmelder“ bekannt – leisten einen Beitrag zur Sicherheit.

 

Sie geben einen schrillen Warnton ab und alarmieren auf diese Weise jemanden im Haus, der einen Brand noch nicht bemerkt hat – zum Beispiel, weil er gerade schläft.

In Hessen gibt es eine so genannte Rauchwarnmelderpflicht: In allen Wohnungen muss mindestens je ein Rauchmelder im Kinderzimmer, im Schlafzimmer und in Fluren angebracht sein, die als Fluchtweg dienen.

Nähere Informationen gibt es hier:

Rauchwarnmelder - Regelung in (HBO) Hessische Bauordnung § 13

Rauchwarnmelder Internetlinks und internationale Sprachen (45.13 KB)

Rauchwarnmelder - Betrieb und Wartung (55.03 KB)