Betreuungsangebote an Grundschulen

zeigt einen Klassenraum.

An allen Grundschulen im Main-Taunus-Kreis ist ein Betreuungsangebot für Schülerinnen und Schüler eingerichtet.

Es geht über den zeitlichen Rahmen der Stundentafel hinaus (frühestens ab 7.00 Uhr und längstens bis 18.00 Uhr) und führt zu einer für die Eltern verlässlichen und mit den Aufgaben der Schule abgestimmten Betreuung.

Bei Bedarf wird eine Ferienbetreuung angeboten. Bei einer Betreuung über 14.00 Uhr hinaus ist die Teilnahme am Mittagessen verpflichtend.

 

Die Betreuungsangebote an den Grundschulen werden in Zusammenarbeit zwischen dem Main-Taunus-Kreis als Schulträger, den Kommunen und freien Trägern organisiert.

Weitere Informationen gibt es hier:

Betreuung an Grundschulen (152.89 KB)

Für Betreuungsangebote in Trägerschaft des Kreises finden Sie hier die aktuelle Nutzungs- und Gebührensatzung sowie weitere Informationen und Formulare:

Nutzungs- und Gebührensatzung (235.92 KB)

Nachfolgend stellen wir Ihnen Anmelde- und Antragsformulare, Merkblätter und weitere Informationen zur Verfügung:

Arbeitsbescheinigung zur Vorlage für den Betreuungsplatz (124.56 KB)

Einzugsermächtigung Betreuungsangebot (120.64 KB)

Antrag auf Gebührenübernahme (680.98 KB)

Vertrag zur Teilnahme an der Schülerverpflegung (Essensvertrag Kliniken) – Schuljahr 2017/2018 (79.85 KB)