"WIR"-Programm

das Logo des WIR-Programms.

Im Jahr 2014 hat das Land Hessen das Programm WIR ins Leben gerufen. Um die Integration speziell im Main-Taunus-Kreis voranzubringen, hat der Main-Taunus-Kreis eine eigens dafür zuständige WIR-Koordinatorin.

WIR steht für „Wegweisende Integration Realisieren“; ein erster Schritt dazu war die Eröffnung eines „Integrationsbüros“ im Amt für öffentliche Sicherheit und Ordnung im Landratsamt. Hier bieten die verschiedenen Migrationsdienstleister im Main-Taunus-Kreis (etwa die Caritas) offene Sprechstunden an. Migranten und Flüchtlinge können zum Beispiel erfahren, welche Organisation sie wie bei ihren Bemühungen um Integration unterstützt. Zudem werden auf diese Weise alle mit der Integration befasste Stellen und Organisationen besser vernetzt.

 

Zudem bietet die WIR-Koordinatorin Fortbildungen an. Unter anderem schult sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung in „interkultureller Kompetenz“ – also dem Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen.

Hinzu kommen zusätzliche Angebote an Deutschkursen für alleinerziehende Mütter mit ausländischem Hintergrund, und Integrationsangebote im Sport.

Kontakt zur WIR–Koordinatorin:

Julia Bechtluft
Büro für Familie, Frauen und Integration
Am Kreishaus 1-5
65719 Hofheim

Tel.: 06192 201-1917
E-Mail: julia.bechtluft@mtk.org