Ombudsstelle Pflege

einen Rollstuhl, der geschoben wird.

Menschen zu pflegen und zu versorgen ist eine fordernde Aufgabe. Der Kontakt zwischen Pflegebedürftigen, die in einer stationären Einrichtung leben, den Angehörigen und dem Personal ist meist sehr eng und emotional. Bei eventuell auftretenden Problemen ist den beteiligten Personen oft nicht klar, an wen sie sich wenden können.

 

Für solche Fälle bietet die „Ombudsstelle Pflege“ Unterstützung an. Sie arbeitet unabhängig und neutral und vertraulich. Die Ombudstelle kann kostenlos in Anspruch genommen werden; erreichbar ist sie im Landratsamt.

Kontakt
Ombudsstelle Pflege
Am Kreishaus 1-5
65719 Hofheim am Taunus

3. OG, Raum 3.071

Tel.: 06192 201-1627
E-Mail: ombudsstelle.pflege@mtk.org

Sprechzeiten
Donnerstags von 10 Uhr bis 12 Uhr