Kulturelle Bildung

eine Frau und ein Mädchen mit einer Urkunde und einer Rose in den Händen lächeln in die Kamera; im Hintergrund ein Musiker
Preisverleihung des Kinder- und Jugendliteraturwettbewerbs mit Nele Neuhaus

Die musisch und künstlerische Förderung von jungen Menschen wird groß geschrieben im Main-Taunus-Kreis. Kulturelle Bildung schafft neue Lernkulturen und beeinflusst nachhaltig das Leben von Kindern und Jugendlichen innerhalb und außerhalb der Schulen.

So bietet der MTK unterschiedliche Formate zur kulturellen Bildung und kulturellen Teilhabe von Kindern und Jugendlichen.

Im Bereich Musik können Jugendliche beim Jugendsinfonieorchester des MTK erste Orchester Erfahrungen sammeln und ihr musikalisches Talent in einem professionellen Rahmen erproben.

Im Kunstwettbewerb INTERMEZZO, der 2011 zum ersten Mal ausgeschrieben wurde, können Kinder und Jugendliche gemeinsam mit professionellen Künstlern aus allen Sparten ein künstlerisches Projekt gestalten.

Der Kinder- und Jugendliteraturwettbewerb des MTK, der gemeinsam mit dem Hochtaunuskreis und der Nele-Neuhaus-Stiftung ausgetragen wird, bietet neben der allgemeinen Lese- und Schreibförderung jungen Autorinnen und Autoren die Möglichkeit, ihre Texte der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Beim Kinder- und Jugend-Medienfestival „Der Flimmer“ werden Filme von Kindern und Jugendlichen gezeigt und im wahrsten Sinne des Wortes die Kinobühne für die visuell-ästhetischen Kreativwelten junger Cineastinnen und Cineasten aus dem MTK freigegeben.