Veranstaltungen

eine Frau, die sich Stellwände ansieht.

Das Büro für Familie, Frauen, Gleichberechtigung und Integration bietet regelmäßig Veranstaltungen und Ausstellungen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen an. Es spricht dabei Frauen aller Altersgruppen an. Einen großen Raum nimmt dabei das Thema Zusammenleben der Kulturen ein.

 

Die Arbeitswelt verändert sich. Doch trotz Elterngelds und Elternzeit bleibt das partnerschaftliche und gleichberechtigte Miteinander von Männern und Frauen eine Herausforderung. Zudem schreitet auch im Main-Taunus-Kreis die demografische Entwicklung mit einem größer werdenden Anteil von älteren Menschen rasant voran – mit Auswirkungen auf die Lebenswelt und das Miteinander der Generationen. Auch die wachsende Zahl von Migrantinnen und Migranten wirkt sich auf den Lebensalltag und das kulturelle Miteinander in der Gesellschaft aus.

Frau total

Seit 25 Jahren locken aktuelle Trendthemen aus verschiedensten Lebensbereichen eine große Anzahl interessierter Frauen jeden Alters an. Zum Jubiläum ändert „Femme total“ ihren Namen in „Frau total“ und spricht mit einem moderneren Erscheinungsbild auch verstärkt jüngere Frauen an.

Die Reihe „Frau total“ greift mit namhaften Referentinnen gesellschaftliche Themen auf ebenso wie die Bereiche „Frau und Gesundheit“, „Kommunikation im Beruf und Privatleben“ sowie „Frau und Karriere“. Die Themenabende des Büros für Familie, Frauen, Gleichberechtigung und Integration beginnen jeweils um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 3 Euro. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Veranstaltungen für Frauen 2. Halbjahr 2018 (55.57 KB)