Kreishaushalt

eine Tabelle aus einem Haushaltsplan.

Der Haushaltsplan beinhaltet unter anderem

  • die Haushaltssatzung u. a. mit den Haushaltsgesamtbeträgen, der Kreditermächtigung und den Hebesätzen
  • den Vorbericht, der einen Überblick über den Stand und die Entwicklung der Haushaltswirtschaft geben soll
  • die Erträge und Aufwendungen der einzelnen Budgets
  • die mittelfristige Ergebnis- und Finanzplanung mit dem ihr zugrunde liegenden Investitionsprogramm
 
Eckdaten 2022

Erträge

481.630 T€

Aufwendungen

493.516 T€

Nettoneuverschuldung

27.392 T€

Schuldenstand Ende 2022

445.232 T€

Kreisumlage

31,05 % (191.651 T€)

Schulumlage

15,90 % (98.140 T€)

Die Genehmigung der Aufsichtsbehörde für den Haushalt 2022 erfolgte am 19.01.2022.

Der Main-Taunus-Kreis informiert auf einer gesonderten Plattform über seinen Etat. Der Offene Haushalt bietet eine transparente Darstellung und wird so greifbarer und leichter zu verstehen. Die Unterpunkte liefern zudem Zusatzwissen wie Hintergrundinformationen zum kommunalen Haushaltswesen.

Der Kreishaushalt 2022 zum Download (10085.07 KB)

Der Kreishaushalt 2021 zum Download (6414.96 KB)

Der Kreishaushalt 2020 zum Download (7411.72 KB)

Der Kreishaushalt 2019 zum Download (7752.28 KB)

Der Kreishaushalt 2018 zum Download (11248.52 KB)

Der Kreishaushalt 2017 zum Download (3258.96 KB)

Die Bilanz und Anhang des Jahres 2020 zum Download (8706.81 KB)

Die Bilanz und Anhang des Jahres 2019 zum Download (3288.84 KB)

Die Bilanz und Anhang des Jahres 2018 zum Download (884.13 KB)

Die Bilanz und Anhang des Jahres 2017 zum Download (834.60 KB)