Hölderlin und seine Zeit

Lieder nach Texten von Hölderlin und seinen Zeitgenossen

Tickets bestellen
Porträt einer Frau, daneben Ausschnitt eines Bildes eines Chors

Die Sprache seiner Gedichte selbst ist Musik, weshalb sich nur wenige Komponisten des 19. Jahrhunderts an eine Vertonung heranwagten. Eine Ausnahme ist das Schicksalslied von Johannes Brahms. Max Bruch, dessen 100. Todestag die Musikwelt ebenfalls in diesem Jahr gedenkt, vertonte das Gedicht Die Macht des Gesangs von Friedrich Schiller, dem Hölderlin eng verbunden war, und formte eine weltliche Kantate daraus. Daneben kommen mit Ludwig van Beethoven und Franz Schubert weitere Zeitgenossen Hölderlins zu gehör.

Während im 19. Jahrhundert nur relativ wenige Hölderlin-Vertonungen entstanden sind, setzte in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts eine rege Rezeption ein, die besonders das Spätwerk des Dichters aufgreift.

Künstler:
Ruth Ziesak - Sopran
Ulrich Eisenlohr - Klavier

KammerChor Hofheim
Bethold Mann-Vetter - Klavier
Hans-Georg Dechange - Leitung

Programm:
Chorwerke und Lieder von Brahms, Beethoven, Bruch, Eisler, Ligeti, Schubert, Reutter, R. Strauss und Ullmann

Im Rahmen von Hölderlin 2020 gefördert vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain.

Termine

DatumUhrzeit
28.08.202019:30 - Ende offen

Veranstaltungsort

Landratsamt des Main-Taunus-Kreises
Plenarsaal
Am Kreishaus  1 - 5
65719 Hofheim am Taunus
E-Mail:
Webseite: www.mtk.org

Veranstalter

Main-Taunus-Kreis - Amt für Jugend, Schulen und Kultur
Ansprechpartner: Frau Jarzina
Am Kreishaus  1-5
65719 Hofheim am Taunus
E-Mail: kultur@mtk.org
Telefon: 06192 201-0
Webseite: www.mtk.org

Eintrittspreise

Kinder: 0,00 EUR
Erwachsene: 25,00 EUR  - 30,00 EUR
Ermäßigt: 12,50 EUR  - 15,00 EUR

Kartenermäßigung 50 % mit schriftlichem Nachweis (Kopie) für Auszubildende und Studenten, Ehrenamtscard-Inhaber (plus Kopie Personalausweis), Schwerbehinderte mit Begleitung (nur mit Merkmal B im Ausweis). Einlass ca. 1/2 Stunde vor Konzertbeginn.

Freie Platzwahl. Abendkasse: 1 Stunde vor Konzertbeginn.

Ticketbestellung

 E-Mail Bestellung
 +49 (0)6192 201-0