Flimmer

Liebe Film-Crews, liebe FLIMMER-Fans,

leider kann die FLIMMER-Preisverleihung in diesem Jahr pandemiebedingt nicht wie geplant am 28. Januar stattfinden. Das ist sehr schade. Da es aber für das einmalige FLIMMER-Gefühl das Kino mit der großen Leinwand, den roten Teppich und den Applaus eines Publikums braucht, haben wir uns nach langem Überlegen entschieden, die Veranstaltung auf den 13. Mai 2022 zu verschieben. Nicht weniger glamourös und spannend, aber unter hoffentlich unbeschwerteren Bedingungen. Bis dahin wünschen wir allen eine gute Zeit.

Das Kinder- und Jugendmedienfestival im MTK

Logo des Flimmer-Festivals

Der FLIMMER ist ein alljährlich stattfindendes Kinder- und Jugendmedienfestival, veranstaltet vom Jugendbildungswerk des Main-Taunus-Kreises. Dabei werden die besten Kurzfilme mit einer Länge von maximal acht Minuten vor Publikum präsentiert und von einer ausgewählten Fachjury bewertet.

Verliehen werden je drei Plätze in den Kategorien „Kinder“ und „Jugend“. Teilnehmen können Schulklassen, Jugendgruppen, aber auch einzelne Personen. Das Höchstalter beträgt 17Jahre, außerdem muss man im MTK leben oder hier zur Schule gehen.

 

Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. In den vergangenen Wettbewerben wurden Filme aus verschiedensten Genres gezeigt. Ob Comedy, Horror oder Drama – jeder ist beim FLIMMER willkommen.

Informationen zum Wettbewerb, aktuelle Meldungen und Allgemeines finden Sie hier (entsprechendes Bild anklicken):

Bildstrecke "Intermezzo"