Europaangelegenheiten

Fähnchen mit den deutschen, italienischen, britischen und französischen Landesfarben, die an einer Säule vor dem Landratsamt hängen.

Der Main-Taunus-Kreis ist ein internationaler Kreis. Hier leben nicht nur viele Menschen aus anderen europäischen Staaten, sondern der Kreis selbst, seine Kommunen und Schulen haben auch offizielle Beziehungen und Partnerschaften in anderen Ländern. Zudem gibt es Kontakte über private Vereine.

Für Europaangelegenheiten hat der Main-Taunus-Kreis ein Europabüro eingerichtet. Die Europabeauftragte beantwortet allgemeine Fragen, etwa zu Fördermöglichkeiten, oder vermittelt Interessenten an den richtigen Ansprechpartner.

 

Einmal im Jahr findet im Landratsamt anlässlich des Europatages eine Veranstaltung für die Bürgerinnen und Bürger statt. Bundesweit oder auch international bekannte hochkarätige Redner befassen sich mit allerlei Fragen rund um die Zusammenarbeit und Einigung des Kontinents. Dabei werden auch die vielen Schwierigkeiten behandelt, die Europa immer wieder vor Zerreißproben stellen – seien es finanzielle Fragen oder die Herausforderung durch Flüchtlingsströme.

Kontakt
Jutta Wenzke
Europabeauftragte des Main-Taunus-Kreises
Tel.: 06192 201-2170
E-Mail: jutta.wenzke@mtk.org

Interessante Links und Informationen