115 – Ihre einheitliche Nummer im MTK

das Logo der zentralen Behördennummer 155.

Unter der zentralen Behördenrufnummer 115 beantworten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Fragen zu den häufigsten Verwaltungsdienstleistungen.

Mit der 115 können Sie Ihren nächsten Behördenbesuch planen: Sie erfahren zum Beispiel, welche Unterlagen Sie mitbringen müssen, welche Stelle für Ihr Anliegen zuständig ist, wie die Öffnungszeiten sind und ob und in welcher Höhe Gebühren anfallen.

 
eine Frau mit einem Headset an einem Computer, neben ihr schaut ihr eine andere Frau bei der Arbeit zu.
115-Telefonzentrale im Landratsamt

Beispiele für häufig nachgefragte Leistungen:

  • Kraftfahrzeug an-/ ab- und ummelden
  • Personalausweis beantragen
  • Wohnsitz ummelden
  • Wohngeld beantragen
  • Führungszeugnis beantragen
 

Sie erreichen die 115 ohne Vorwahl aus dem Festnetzbereich des Main-Taunus-Kreises oder mobil, wenn Sie sich im Kreisgebiet aufhalten.

Unsere Servicezeiten sind montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.

Die 115 kostet im Festnetz und den meisten Mobilfunknetzen den Ortstarif; sie ist zudem Flatrate-fähig. Näheres erfahren Sie bei Ihrem Netzbetreiber.

Nähere Informationen zur einheitlichen Behördennummer gibt es unter www.115.de.