Wirtschaft

Glasfassaden in einem Gewerbegebiet im Abendlicht.
Gewerbegebiet Eschborn

Der Main-Taunus-Kreis ist ein hervorragender Wirtschaftsstandort. Das liegt nicht allein an seiner zentralen Lage in der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main. Hinzu kommt: Im Herzen Europas gibt es nur wenige Standorte, die über eine solche Infrastruktur verfügen. Nicht von ungefähr zählen Kreis und Region heute zu den bedeutendsten Wirtschaftszentren in Europa.

Von Weinbergen über Taunuswälder bis dicht an die Frankfurter Bankentürme reicht der Main-Taunus-Kreis und verbindet so Wirtschaftskraft mit Lebensqualität. Autobahnen und Züge bringen Pendler und Besucher in kurzer Zeit in die Frankfurter Innenstadt – oder direkt zum wichtigsten Flughafen in der Mitte Europas: Frankfurt Airport. Neben namhaften Großunternehmen wie Samsung, Deutsche Börse oder Procter & Gamble prägt der heimische Mittelstand die hiesige Wirtschaftsstruktur. Die Landwirtschaft mit ihrem Obst- und Weinanbau hat ebenso Anteil am ökonomischen Status des Main-Taunus-Kreises.

Darüber hinaus heben die hohe Kaufkraft, die vergleichsweise niedrige Arbeitslosenquote und andere Werte unseren Kreis regelmäßig auf die Spitzenplätze entsprechender Rankings und Analysen.

Wer in der Unternehmenswelt Kontakte knüpfen will, ist nicht auf die üblichen Geschäftsräume angewiesen. Es gibt auch zwanglose Gelegenheiten, in der Freizeit zusammenzukommen - etwa beim Golfen im Golfclub "Hof Hausen".