Kunstsammlung MTK

ein Kunstwerk mit vier farbigen Quadraten an der Wand
"Quadrate 1-4" (Romana Menze-Kuhn)

Mit der Gründung des Vereins Förderkreis Kunstsammlung Main-Taunus e.V. 1984 wurde die Künstlerförderung im Main-Taunus-Kreis intensiviert. Der Verein bemüht sich um die Beschaffung finanzieller Mittel durch Spenden und fördert die Kunst und Künstler durch Ankäufe.

Auch der Main-Taunus-Kreis erwirbt seit Jahrzehnten Kunstwerke von Künstlern aus der Region, darunter Lithografien, Zeichnungen, Aquarellen, Ölgemälden, Collagen, Installationen und Skulpturen. Mittlerweile ist eine umfangreiche Sammlung zeitgenössischer Kunstwerke entstanden. Zu sehen sind die Kunstwerke im Landratsamt im Foyer, auf Fluren, in Sitzungsräumen und Büros. Außerdem haben sie ihren Platz in Außenstellen, in Schulen und in anderen Einrichtungen. Die Sammlung Main-Taunus besteht derzeit aus rund 850 Werken.

 

Geschäftsstelle des Vereins:
Main-Taunus-Kreis, Amt für Jugend, Schulen und Kultur
Am Kreishaus 1-5
65719 Hofheim
 

Vorstand:
Erster Kreisbeigeordneter Wolfgang Kollmeier (1. Vorsitzender)
Ute Winter (Stellvertretende Vorsitzende)  
Dr. Klaus Fischer (Geschäftsführer)                     
Gabriele Bittendorf-Schramm (Beisitzerin)
Hans Kolb (Beisitzer)

Kunst am Bau

Das Landratsamt des Main-Taunus-Kreises ist nicht nur Verwaltungssitz. Als Zentrum eines künstlerischen Kreises ist es selbst eine Stätte der Kunst. Hier einige Beispiele:

Bildstrecke "Kunstsammlung MTK"