Beistandschaft, Pflegschaft, Vormundschaft

Mütter und Väter haben - unabhängig davon, ob sie verheiratet sind oder nicht - wenn sie allein für ein Kind sorgen, Anspruch auf Beratung und Unterstützung.


Hier geht es um Fragen der Vaterschaftsfeststellung, Unterhalt des Kindes und des allein erziehenden Elternteils, Möglichkeiten der gemeinsamen elterlichen Sorge und vieles mehr.

Neben diesen Leistungen im Rahmen einer Beistandschaft erfüllen wir auch die Aufgaben als gesetzlicher oder bestellter Amtsvormund oder sind Ihnen als Beurkundungsstelle oder Ergänzungspfleger behilflich.

  

Foto: © Rainer Sturm - pixelio.de


Auskunft aus dem Sorgeregister

Wenn Sie allein sorgeberechtigt sind und im Main-Taunus-Kreis wohnen, können Sie bei uns einen Antrag auf ein so genanntes "Negativattest" stellen.

Infos hierzu und das Antragsformular finden Sie in der Rubrik "Sorgerecht".


Weitere Informationen:

Informieren Sie sich im Bürgerservice über die Details unserer weiteren Leistungen.

Broschüre "Die neue Beistandschaft" (BMFSFJ)

Broschüre zum Kindschaftsrecht (Bundesjustizministerium)